Logo CityCampus - Institut für Bildung und Therapie
Lerntherapie LernCoaching Nachhilfe

Was nun?

Wurde eine Dyskalkulie oder Rechenschwäche festgestellt, können geeignete Therapiemaßnahmen gefunden werden. Eine Therapie muss immer individuell angepasst werden, denn auf die meisten Betroffenen treffen nur Teilbereiche der oben genannten Ursachen zu.

Das Wichtigste bei jeder Art der Therapie ist neben dem Vermitteln der mathematischen Kompetenzen, das Selbstbewusstsein des Betroffenen zu stärken. Denn durch die schlechten Leistungen in der Schule leiden die allermeisten Betroffenen an einer gestörten Selbstwahrnehmung. Durch die Erfahrung, ständig an den an sie gestellten Anforderungen zu scheitern, suchen viele die Ursachen bei sich selbst und denken, sie seien Versager. So geraten die Betroffenen schnell in einen Teufelskreis aus Angst und Versagen, indem sie bei der nächsten Prüfung wieder scheitern und sich in ihrer Wahrnehmung bestätigt fühlen. Diesen Teufelskreis gilt es in einer Therapie zu durchbrechen und durch Erfolgserlebnisse und Leistungsanerkennung die Selbstwahrnehmung wieder zu verbessern.